Berichte 2024


16. Mai 2024 - Scherbenkunst mit einer Mosaikkünstlerin

In dem idyllischen Atelier am Schöhsee in Plön entstand wahre Kunst aus Scherben. Die Mosaikkünstlerin, die hier ihre Werke kreiert, zauberte mit uns aus kleinen, scheinbar wertlosen Fragmenten wunderschöne Unikate, die die Betrachter ins Staunen versetzen. Durch die Kunst der Mosaikkunst wurden nicht nur einzigartige Kunstwerke geschaffen, sondern auch wichtige Lektionen über Geduld, Kreativität und Handarbeit vermittelt. Jedes Stück wurde liebevoll von Hand gestaltet, wobei wir mit viel Geschick die verschiedenen Farben und Formen der Scherben kombinierten um beeindruckende Muster und Motive zu erschaffen. In dem stressigen Alltag bietet die Mosaikkunst eine willkommene Auszeit, bei der man sich ganz auf das Schaffen und Gestalten konzentrieren kann. 


14. Mai 2024 Infoveranstaltung in der Wilhelm-Wisser-Kate in Braak

Wir hatten die Gelegenheit, uns bei einer Infoveranstaltung in der Wilhelm-Wisser-Kate in Braak zu präsentieren. Mit einer ansprechenden Präsentation haben wir nicht nur unseren Verein, sondern auch den LandFrauenVerband Schleswig-Holstein e.V. vorgestellt. Es war eine gelungene Veranstaltung, bei der wir unser Engagement und unsere Aktivitäten einem interessierten Publikum näherbringend konnten. Die Wilhelm-Wisser-Kate bot den perfekten Rahmen für diesen informativen Abend.


07. Mai 2024 - Obstgut Schönborn - Epona Farming - https://epona-farming.de

Eine sehr interessante Hofbesichtigung mit Führung durch Herrn Malte Anderen über einen ökologischen Landwirtschaftsbetrieb für den Anbau saisonaler Produkte und eine Hofverarbeitung für nachhaltig erzeugte, hochwertige Lebensmittel. 


20. April 2024 - Frühlingshafte Türkränze

Die Landfrauen in dem malerischen Bosau trafen sich zu einem kreativen Kränzebinden. Insgesamt 20 Frauen nahmen an diesem geselligen Ereignis teil, um gemeinsam kunstvolle Kränze zu gestalten. Die Kränze wurden mit einer Vielzahl von natürlichen Elementen verziert, darunter Eukalyptus, Olivenzweigen, Schleierkraut und Efeu. Eine besonders schöne und originelle Note erhielten die Kränze durch die Verwendung von Strandkleidern als Farbtupfer.

Das Kränzebinden der Landfrauen in Bosau war nicht nur eine Gelegenheit, um handwerkliches Geschick zu zeigen, sondern auch eine Möglichkeit, die Gemeinschaft zu stärken. Es war ein harmonisches und inspirierendes Ereignis.


23. März 2024 - Frühlingsfrühstück

Das Frühlingsfrühstück im Pfinstberger Hof-Café war ein wahrhaft erfrischendes Ereignis.

Die Atmosphäre im Café war von Frühlingsgefühlen durchdrungen und das Buffet bot eine Vielzahl köstlicher Speisen und Getränke, die alle Sinne ansprachen. Vor dem Frühstück wurden zwei Damen, für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Ein herzliches Dankeschön an das Team vom @pfingstberger.hof.cafe


02. März 2024 - Kreislandfrauentag Ostholstein

Direkt an der Kurpromenade in Grömitz hatten sich rund 160 Frauen aus allen sieben Ortsvereinen im Kreis Ostholstein in der Strandhalle zu einem gemeinsamen Treffen zusammengefunden. Als Referentin wurde, die aus der NDR „Landpartie“ bekannte reisefreudige Heike Götz begrüßt.

 Seit 1999 ist Frau Götz im Norden unterwegs. Ihr Markenzeichen ist das rote Fahrrad. In Grömitz stellte Götz in einer Lesung für die Landfrauen ihre neue Leidenschaft, das Pilgern, vor. Unter dem Titel „einfach losgehen“ hingen die Teilnehmer 90 Minuten an den Lippen von Frau Götz. So Vieles gab es zu berichten und in ihrer Präsentation zu sehen von ihrer Pilgerreise von Usedom bis nach Bremen, der Via Baltica. Frau Götz begeisterte mit ihrer ruhigen und offenen Art und nahm sich viel Zeit zum Signieren ihrer Bücher.


09. Februar 2024 - Jahreshauptversammlung und Jubiläumsfeier "40 Jahre Bosauer LandFrauen"

In den letzten 40 Jahren haben die Landfrauen zahlreiche Veranstaltungen und Kurse ins Leben gerufen, die das Herz des Vereins ausmachen. Wir sind stolz auf all die Aktivitäten, die wir gemeinsam gestaltet haben und auf die vielen wunderbaren Erinnerungen, die wir in dieser Zeit sammeln durften. 

Bei unserer Jubiläumsfeier wurden wir von @lenekraemerband begleitet, die uns mit ihrem Gesang durch den Abend geführt haben. Das Mitsingen und Schunkeln hat die Feier zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht! Neben den Neuwahlen im Vorstand haben wir auch besondere Ehrungen vorgenommen. Frau Christa Schmidt wurde für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Ihre Treue und Unterstützung über all die Jahre sind ein wertvoller Beitrag für den Erfolg unseres Vereins. 
Ein weiterer besonderer Moment war die Verleihung der Silbernen Biene an Angelika Murza vom Landesverband. Diese Auszeichnung würdigt ihr außergewöhnliches Engagement und ihre Verdienste für die Landfrauen. Wir sind stolz, Angelika in unseren Reihen zu haben! 

Auch unseren Gründungsmitgliedern und ehemaligen Vorstandsvorsitzenden möchten wir ein herzliches Dankeschön überbringen. Ohne ihre Vision und ihren Einsatz wäre der Verein der Bosauer Landfrauen nicht das, was er heute ist. Ihr Engagement hat uns geprägt und inspiriert. Danke für 40 Jahre voller gemeinsamer Erfahrungen und Erlebnisse!

Wir blicken mit Stolz auf unsere Jahreshauptversammlung und Jubiläumsfeier zurück und sind dankbar für all die wunderbaren Menschen, die Teil unserer Gemeinschaft sind. Auf die nächsten 40 Jahre! Cheers!


18. Januar 2024 - Geburtstagskaffee "Runder Geburtstag 2023"


11. Januar 2024 - Binchen Kino

Wir hatten das Vergnügen mit den Landfrauen aus Malente, das Binchen Kino zu besuchen und den Film „Mittagsstunde“ anzuschauen. Der Film basiert auf dem Bestseller von Dörte Hansen und wird von Charly Hübner in der Hauptrolle gespielt.

Es war ein besonderer Abend, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.